Sport und Ernährung

gesunde-Ernaehrung

Auch das beste Training ist relativ unnütz, wenn die Ziele nicht durch eine entsprechende Ernährung unterstützt werden. So belegen Studien, dass die Bedeutung einer proteinbetonter Kost, direkt nach dem Training enorm wichtig  für Regenerations- und Aufbauprozesse ist.

Um Also beim Training dauerhaft Erfolge zu erzielen, braucht man einerseits Anpassungsprozesse, die in Gang gesetzt werden müssen, andererseits braucht man aber auch eine funktionierende Regeneration um im Trainingsverlauf dauerhaft Fortschritte zu erzielen. Infolge eines Krafttrainings kommt es zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen, die sich wiederrum Anpassungen der zuvor trainierten Strukturen nach sich ziehen.  Dieser Prozess wird durch eine optimierte Ernährung, üblicherweise direkt nach dem Training,  verstärkt und wirkt sich somit effektiv auf die Anpassungsprozesse des Körpers aus. Die Aufnahme von Protein direkt nach dem Training sorgt so z.B. dafür, dass verletzte, zerstörte oder geschädigte Strukturen schneller wiederhergestellt werden können. Die gleichzeitige Zufuhr von Kohlenhydraten sorgt dafür, dass sich die abgebauten muskulären Energiespeicher wieder auffüllen, wobei sie dem Fettabbau nicht im Wege stehen. Zusätzlich dient die Kombination aus Eiweiß- und Kohlenhydratzufuhr nach dem Sport nachgewiesenermaßen der Optimierung der Regenerationsprozesse im Körper. Die Ernährung nach dem Training ist also ein entscheidender Faktor, um optimal zu regenerieren und die Anpassungsprozesse des Körper zu unterstützen.

In welchen Dosierungen und wie viel so von dem jeweils einen benötigen verraten wir Ihnen gerne. Besuchen Sie uns einfach in Ihrem VIBLife.

 

Bildquelle: http://www.mensvita.de/wp-content/uploads/2013/03/gesunde-Ernaehrung.jpg